Veganes Mairübchen-Pesto mit Nüssen

Veganes Mairübchen-Pesto mit Nüssen, Knoblauch und Zwiebeln

Vor ein paar Jahren habe ich zum ersten Mal Mairübchen gegessen. Seitdem freue ich mich in jedem Frühling darauf. Jetzt endlich gibt es sie wieder – und damit auch mein äußerst beliebtes veganes Pesto. Denn das bereite ich in jedem Frühjahr frisch zu und esse es beinahe zu jeder Mahlzeit. Es passt sehr gut zu Pellkartoffeln, Pasta, Risotto, einer Gemüsepfanne oder einfach nur zu einer Scheibe Brot. Dafür könnte man z. B. das Rezept für schnelle Khorosan-Dinkel-Brötchen nehmen und daraus Baguette backen. Zusammen mit einem trockenen Rotwein ist das ein wahrer Gaumenschmaus.

Weiterlesen

Das Glück im Mai

Ein Maibaum für die Liebste

Heute ist der 30. April und da wird getanzt. Ja, so ist das! Die Tradition will es so. Doch es gibt auch noch eine andere Tradition, nämlich die einen Maibaum aufzustellen. Ich habe zwar schon davon gehört, war aber noch nie dabei. Nicht verwunderlich, ist dies doch eine Tradition, die eher in ländlichen Gegenden und kleineren Orten zugeordnet werden kann. Wenngleich Bremen eine kleine, überschaubare Stadt ist, ist sie doch nicht ganz so klein.

Weiterlesen