Mirabellen-Aprikosen-Chutney mit Chili und Sternanis

Chilischote, Aprikose und Mirabellen-Aprikosen.Chutney auf einer SchieferplatteDer Sommer meint es wirklich gut mit uns. Die Ernte ist üppig. Da können die Vorräte für den Winter aufgefüllt werden. Ich habe viele Mirabellen bekommen und diese mit Aprikosen kombiniert. Dabei ist ein goldgelbes Mirabellen-Aprikosen-Chutney herausgekommen. Weiterlesen

Süße Börek mit Aprikosen und Kardamom

Süße Börek mit AprikosenBörek sind für mich der Inbegriff der türkischen Küche. Hauchdünne Teigblätter werden mit Spinat, Feta oder Hackfleisch gefüllt. Zwischendurch esse ich sie gerne mal in der vegetarischen Variante. Allerdings habe ich mich oft gefragt, warum es nirgendwo süße Börek gibt. Weiterlesen

Wildpflaumen-Rosinen-Marmelade mit Xylit

Wildpflaumen-Marmelade mit Rosinen und Sternanis auf einem HolzbrettIch freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn zwischen dem Blattgrün der Bäume die rotgelben Mirabellen verführerisch leuchten. Denn dann weiß ich, dass die Zeit gekommen ist, meine leckere Wildpflaumen-Marmelade mit Rosinen zu kochen. Sie schmeckt fruchtig, aromatisch und ein ganz kleines bisschen sauer – yummi! Weiterlesen

Tomaten-Wildpflaumen-Chutney – ein Rezept von Frau Inga

Tomaten-Wildpflaumen-Chutney frisch gekochtDas Rezept für dieses Tomaten-Wildpflaumen-Chutney entstand, nachdem ich vor Jahren zufällig wild wachsende Pflaumen entdeckt habe. Wild wachsende Früchte sind ein echtes Geschenk der Natur, das es verdient hat, kreativ und lecker verarbeitet zu werden.

Weiterlesen

Khorosan-Dinkel-Brötchen – ein Rezept von Frau Inga

schnelle Khorosan-Dinkel-Brötchen liegen auf einem HolzbrettZugegeben, bei dem Rezept für schnelle Khorosan-Dinkel-Brötchen hatte ich Hilfestellung aus dem Internet. Denn dort kursieren einige Rezepte für schnelle Brötchen mit Zutaten, die gleich für 20 Stück ausreichen. Doch welcher Kleinhaushalt braucht schon zum Weiterlesen

Pflaumen-Kürbis-Chutney – ein Rezept von Frau Inga

Zutaten für das Pflaumen-Kürbis-Chutney
Nachdem ich hier schon ein Grundrezept für die Zubereitung von Chutneys veröffentlich habe, folgt jetzt mein Rezept für ein Pflaumen-Kürbis-Chutney. Tatsächlich habe ich dieses Rezept selber entwickelt, wie überhaupt alle Rezepte, die es hier zu lesen geben wird. Ein Kochbuch brauche ich dafür nie – ich bin auch in der Küche kreativ. Weiterlesen

Chutney selber machen – Grundrezept

Grundzutaten für Chutneys
Wenn es Herbst wird, gibt es nur noch wenig frisches Obst und Gemüse, das der Anbau im Freiland für uns bereithält. Dazu gehören Äpfel, Birnen, Kürbis, Nüsse, Pflaumen, Trauben, Möhren, Paprika, Pastinaken sowie Kartoffeln und alle Kohlsorten. In meinem Augen sind das die wahren Früchte des Sommers, denn sie brauchen die Kraft der Sonne zum Wachsen und reifen. Auf diese Weise speichern sie viele wertvolle Vitamine, die uns gesund durch die dunkle Jahreszeit bringen. Genau das Richtige für mein Chutney Grundrezept. Weiterlesen