Kosmetikpads häkeln

Gehäkelte Kosmetikpads in weiß, rosa und lila

Drei Wochen ist es her, dass die Wollschublade zu mir sprach, ich möge sie doch erleichtern. Dabei fielen mir viele Wollreste ins Auge. Die boten sich geradezu an, Kosmetikpads daraus zu häkeln. Also schob ich alle UfOs1 beiseite und machte mich an die Arbeit.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Ahnung, wie meine Abschminkpads aussehen sollten. Wer nichts weiß, macht einen Kreis und häkelt ein paar feste Maschen. Und dann noch eine Runde und noch eine. Eine hübsche Kante durfte nicht fehlen und schon war das erste Pad fertig.

Der erste Anwendungstest war zufriedenstellend. Doch etwas weicher könnte so ein gehäkelter Wattepad schon sein, dachte ich. Und damit begann die Tüftelei. Am Ende sind drei verschiedene Modelle entstanden.

Häkelanleitungen für 3 verschiedene Kosmetikpads

Wolle

Für meine Kosmetikpads verwende ich nur 100 % Baumwollgarn (z. B. Schulgarn). Dabei bevorzuge ich solches mit einem Ökosiegel. Denn dies ist umweltfreundlich und nachhaltig. Beispielsweise berücksichtigt Oeko-Tex® STANDARD 1002 die gesetzlichen Reglementierungen für den Einsatz von Chemikalien bei der Färbung.

Garn mit einer Synthetik-Beimischung ist vielleicht strapazierfähiger. Doch dieses gibt bei jedem Waschgang Mikroplastik ins Wasser ab. Die Partikel sind so klein, dass sie bei der Wasseraufbereitung (noch) nicht herausgefiltert werden können. Die winzigkleinen Teilchen gelangen ins Grundwasser und über unsere Nahrungsmittel in den menschlichen Organismus. Das zu vermieden ist ein Beitrag zum Umweltschutz und zur Gesundheit.

Die Kosmetikpads sind bei 60 – 90 °C Grad waschbar. Ich verwende dafür ein Wäschenetz, damit sich die Pads nicht im Inneren der Maschine verirren.

Die Baumwollpads werden mit Nadelstärke 3,5 gehäkelt.

Ein Wollknäuel mit 50 Gramm ist bei mir sehr ergiebig, da ich fest häkle. Daraus mache ich je 4 Kosmetikpads „Tausendschön“ und „Bella Donna“ sowie 3 Stück „Wellness Deluxe“. D. h. 10 Kosmetikpads kosten nicht mehr als 3 Euro, sind wiederverwendbar und nachhaltig. Und das Schöne daran ist, dass ich diese in meiner Lieblingsfarbe machen kann.

Abkürzungen

  • KM: Kettmasche
  • LM: Luftmasche
  • FM: Feste Masche
  • PSt: Puff Stich
    • 1 Umschlag, Nadel einstechen, Faden holen, 2 x wiederholen → 7 Schlingen sind auf der Nadel
    • Faden holen und alle 7 Schlingen auf einmal abmaschen
    • abschließend noch 1 FM
  • 2er Pikot
    • 1 FM – 2 LM, in die 1. LM einstechen, Faden holen, durch die M ziehen – 1 KM

1. Kosmetikpads „Tausendschön“

Diese Baumwollpads sind fest und eignen sich besonders gut, um Lippenstift und Lidschatten zu entfernen.

Wollbedarf je Pad: 4 g

Durchmesser: 7 cm

Kosmetikpad Tausendschön mit Häkelschrift

Diese Anleitung wird in Spiralen gehäkelt. D. h. die Reihen beginnen direkt mit der Folgerunde und enden ohne KM.

  1. Runde: In einen magischen Ring 8 FM häkeln = 8 M
  2. Runde: jede M verdoppeln = 16 M
  3. Runde: jede 2. M verdoppeln = 24 M
  4. Runde: jede 3. M verdoppeln = 32 M
  5. Runde: jede 4. M verdoppeln = 40 M
  6. Runde: 6 x jede 5. M verdoppeln = 46 M
  7. Runde: 1 FM – *1 Pikot* –  *-* 14 x mal wiederholen – mit 1 KM schließen

Faden abschneiden, vernähen, fertig.

2. Kosmetikpads „Bella Donna“

Diese Make up-Pads sind nicht nur hübsch, sondern sie zeichnen sich auch durch eine angenehme Textur aus. Sie sind fest, speichern aber auch Feuchtigkeit. Auch wenn ich kein Make-up benutze, kann ich mir gut vorstellen, dass diese sich perfekt zum Abschminken eignen.

Wollbedarf je Pad: 5 g

Durchmesser: 6,5 cm

Kosmetikpad Bella Donna mit Häkelschrift

  1. Runde: In einen magischen Ring 8 FM häkeln – mit 1 KM schließen = 8 M
  2. Runde: 1 LM – 2 FM in jede M der Vorrunde häkeln – mit 1 KM schließen = 16 M
  3. Runde: 1 LM – *2 FM – 1 PSt* –  *-* 7 x mal wiederholen – mit 1 KM schließen = 24 M
  4. Runde: 1 LM – *1 FM – 1 PSt – 2 FM* –  *-* 7 x mal wiederholen – mit 1 KM schließen = 32 M
  5. Runde: 1 LM – *2 FM – 2 x 1 FM – 1 PSt* –  *-* 7 x mal wiederholen – mit 1 KM schließen =  40 M
  6. Runde: 1 LM – *2 x 1 FM – 2 FM – 2 x 1 FM* –  *-* 7 x mal wiederholen – mit 1 KM schließen = 48 M

Faden abschneiden, vernähen, fertig.

3. Kosmetikpads „Wellness Deluxe“

Wie der Name schon sagt, ist dies die Luxusausführung unter den Kosmetikpads. Sie sind besonders weich und nehmen viel Feuchtigkeit auf. Ideal, um eine Pflegemaske abzuwaschen.

Wollbedarf je Pad: 7,5 g

Durchmesser: 6 cm

Kosmetikpad Wellness Deluxe mit Häkelschrift

Bei dieser Anleitung verzichte ich auf die Steige-LM, weil dann der Reihenanfang etwas weniger zu sehen ist. Wer lieber mit der Steige-LM arbeitet, kann das machen. Auch das habe ich ausprobiert.

  1. Runde: In einen magischen Ring 8 FM häkeln – mit 1 KM schließen = 8 FM
  2. Runde: In jede M der Vorrunde 1 PSt häkeln – mit 1 KM schließen = 8 PSt
  3. Runde: 1 KM in die nächste M – jeden PSt der Vorrunde verdoppeln – mit 1 KM schließen = 16 PSt
  4. Runde: 1 KM in die nächste M jeden 2. PSt verdoppeln – mit 1 KM schließen = 24 PSt
  5. Runde: 1 KM in die nächste M jeden 3. PSt verdoppeln – mit 1 KM schließen = 32 PSt

Faden abschneiden, vernähen, fertig.

„Wellness Deluxe“ sieht auch ganz bezaubernd aus, wenn in jeder Reihe eine andere Farbe genommen wird.

Und jetzt heißt es: „Wattepad adé“

Kosmetikpads können sehr gut gehäkelt werden, wenn Wartezeit überbrückt werden muss: beim Arzt, im Zug, vor einem Termin usw. Denn ein kleines Täschchen mit Wolle und Häkelnadel benötigt nicht viel Platz und passt in jede Tasche. Auf diese Weise wird schnell ein kleiner Vorrat fertiggestellt.

Wenn du von selbst gehäkelten Wattepads begeistert bist, dann trage diese Idee in die Welt hinaus:

  • Teile diese Anleitungen mit deinen Freund*innen
  • Veranstalte Kosmetikpad-Häkelpartys
  • Verschenke welche
    Als Verpackung sind Papiertüten aus einem alten Kalenderblatt ideal.

Fröhliches Häkeln wünscht euch

Eure
Frau Inga

Hat dir diese Häkelanleitung gefallen?

Dann spendiere mir eine Tasse Tee, indem du hier klickst. PayPal öffnet sich dann in einem neuen Fenster. Frau Inga sagt: Herzlichen Dank! ❤ ❤ ❤

Teile diesen Beitrag auch gerne mit deinen Freunden


1) Unfertige Objekte

2) Oeko-Tex® STANDARD 100

Hinter den Kulissen

Tatsächlich habe ich drei Wochen lang nichts andere gehäkelt als Kosmetikpads. Wie zuvor geschrieben macht mir das viel Spaß. Mittlerweile habe ich mehr als hundert Stück gehäkelt. So nebenbei und immer wenn ich Gelegenheit dazu hatte.

Für das Schreiben der Anleitung habe ich mir einen ganzen Tag Zeit genommen.

Die Häkelschrift anzufertigen hat pro Anleitung eine Stunde gedauert. Aber auch nur deshalb, weil ich mir zuvor eine Datei mit Häkelsymbolen angelegt hatte.

Das Arrangieren der Fotomotive hat vier Stunden in Anspruch genommen. Herausgekommen sind dabei 123 Fotos, von denen ich vier für diese Häkelanleitung verwendet habe. Von den anderen Fotos werden ein paar auf Pinterest, Instagram und Facebook zu sehen sein.

Copyright

Das Design der Häkelanleitung für diese Kosmetikpads ist urheberrechtlich geschützt. Die Benutzung erlaube ich nur für private Zwecke. Die Häkelanleitung darf nur mit meiner schriftlichen Genehmigung reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Verstöße gegen das Urheberrecht sind strafbar und werden juristisch verfolgt.

Der Copyright-Hinweis bezieht sich nur auf die Gestaltung der Anleitung für die Pads. Ungeachtet dessen möchte ich nicht ausschließen, dass es ähnliche Anleitungen bereits gibt. Ich versichere an dieser Stelle, dass ich die Anleitung nirgendwo abgeschrieben habe. Sollte sich dennoch jemand in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um Nachricht, weil es immer einen Versuch wert ist, sich außergerichtlich zu einigen.

© Inga Landwehr, Bremen, 15.6.2019

 

Teile diesen Beitrag auch gerne mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben