Auf einem Backblech mit Keksen liegen Sonnenblumen-Topflappen

Sonnenblumen-Topflappen – Häkelanleitung für Anfänger

Schluss mit verbrannten Fingern! Mit dieser einfachen Häkelanleitung machst du dir schnell ein Paar dicke Topflappen selber.
Aufwendig gestaltetes eBook mit BONUS. [Werbung]*

Backen macht mir viel Spaß. Ich liebe es, Mehl mit Butter und Zucker zu mischen und einen geschmeidigen Keksteig daraus zu kneten. Wenn dann das erste Blech im Ofen ist, verbreitet sich der Duft von Zimt, Nelken und Kardamom in meiner Wohnung. Genau das weckt die Vorfreude auf frisch gebackene Plätzchen. Gibt es etwas Schöneres?

Trotzdem gibt es eine Sache, die ich ganz und gar nicht mag. Das sind verbrannte Finger. Das passiert mir immer mal wieder, wenn ich ein heißes Backblech etwas länger festhalten muss. Bisher waren die Topflappen nämlich zu dünn oder zu klein.

Schluss mit zu dünnen Topflappen!

Denn ab jetzt sage ich sage Adé zu verbrannten Fingern, zu dünnen und kleinen Topflappen!


Denn ich habe schöne dicke Topflappen gehäkelt. Damit sind die Finger optimal vor heißen Töpfen, Auflaufformen und Backblechen geschützt. Und zwar auch dann, wenn ich diese mal länger festhalten muss.

Und weil mir bei dem trüben Regenwetter gerade nach Sonnenschein zumute ist, habe ich die Topflappen als Sonnenblumen gehäkelt. Die leuchten so richtig toll in meiner Küche. Da macht das Backen gleich doppelt so viel Spaß.

Doch damit nicht genug! Diese sonnigen Topflappen sind auch als Untersetzer für eine Auflaufform oder einen kleinen Topf geeignet. 
Das sieht dekorativ aus und erfreut das Auge.

Und wenn einmal an der Wand hängen, weil sie gerade nicht gebraucht werden, strahlt die Sonne – egal, wie das Wetter ist.

Sonnenblumen-Topflappen häkeln

Diese Topflappen sind ein tolles Dekoelement für die Küche und sehen richtig schön aus. Dabei ist es ganz einfach, diese zu häkeln.

Alles, was du dafür brauchst, sind

  • Häkelnadel Stärke 4
  • Topflappengarn aus 100 % Baumwolle
  • 3 Knäuel in den Farben schwarz, braun, sonnengelb
  • Häkelanleitung

Damit die Topflappen wirklich vor heißen Töpfen und Backblechen schützen, werden diese mit doppeltem Faden gehäkelt. Das ist am Anfang zwar etwas tüdelig, doch mit ein wenig Geduld klappt das.

Das Material bekommst du in einem Wollgeschäft. Die Anleitung habe ich für dich aufgeschrieben. Als eBook im pdf-Format kannst du die hier bekommen.

Einfache Häkelanleitung

Das 16-seitige eBook enthält

  1. Häkelanleitung für Topflappen
  2. Materialliste
  3. Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos
  4. Copyright-Hinweis
  5. Bonus: Häkelanleitung für Sonnenblumen-Applikation
Eine rote Margerirte mit dunklem Kern

Die Häkelanleitung ist für Anfänger geeignet.

Zwei Häkelanleitungen in einem eBook

Das aufwendig gestaltete eBook enthält zwei Häkelanleitungen:

1. Sonnenblumen-Topflappen

In der ersten Anleitung dreht sich alles um die Sonnenblumen-Topflappen. Das Häkeln der Blütenblätter wird mit Schritt-für Schritt- Fotos detailliert erklärt. Ebenso detailliert wird das Häkeln des Aufhängers erklärt. Darin enthalten ist auch eine genaue Anleitung, wie der Faden am Schluss so vernäht wird, dass es nicht erkennbar ist.

2. Sonnenblumen-Applikation

In der zweiten Anleitung lernst du, wie du aus Wollresten kleine Sonnenblumen-Applikationen häkeln kannst. Auch diese Anleitung enthält wieder Schritt-für-Schritt-Fotos.

Die Sonnenblumen-Applikationen kannst du z. B. auf Topflappen nähen. Auf dem Bild rechts siehst du Topflappen mit Waffelmuster und Sonnenblumen-Applikation.

Die gehäkelten Applikationen sehen auch in anderen Farben zauberhaft aus.

Diese Häkelanleitungen kann hier [Affiliate]* für 3,99 Euro** als eBook erworben werden.

Das 16-seitige eBook enthält:

  1. Häkelanleitung für Sonnenblumen-Topflappen
  2. Materialliste
  3. Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos
  4. Copyright-Hinweis
  5. Bonus: Häkelanleitung für Sonnenblumen-Applikation

Diese Häkelanleitung ist für Anfänger geeignet.

*) Das eBook wird über Digistore24 verkauft. Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster.
**) inkl. Mwst.

Zum Öffnen des eBooks benötigst du einen pdf-Reader, z. B. den Adobe Acrobat Reader.

Wenn du dieses eBook zusammen mit dem eBook „Baumanhänger häkeln und stärken“ kaufst, bekommst du das zweite eBook günstiger. Du zahlst dafür statt 3,99 Euro nur 3,39 Euro.

Übrigens, die Sonnenblumen-Applikationen sehen auch in Kombination mit kleinen Blättern sehr hübsch aus. Eine Anleitung dafür findest du ebenfalls auf meinem Blog.

Viel Spaß beim Häkeln dieser wunderschönen und praktischen Topflappen!

Herzlichst
Frau Inga

Hinter den Kulissen

Die Sonnenblumen-Topflappen habe ich 2017 zum ersten Mal gehäkelt. Und weil die viel positive Resonanz bekommen haben, habe ich sie noch einiges Male gemacht. Meistens waren das Geschenke zu Weihnachten, zum Geburtstag oder weils gerade passte.

Schließlich habe ich das Häkelmuster als Anleitung aufgeschrieben. Somit war das auch meine erste Häkelanleitung. Wie viel Arbeit so eine Anleitung macht, habe ich mir nicht im Traum ausgemalt.

Der Innenteil war schnell beschrieben. Doch dann kamen die Blütenblätter der Sonnenblume. Von beinahe jeder Masche habe ich ein Foto gemacht, geschaut, ob das auch brauchbar war und dann erst weiter gehäkelt. So haben die Schritt-für-Schritt-Fotos der Blütenblätter einen Tag in Anspruch genommen.

Aus dem Material habe ich ein kleines eBook gemacht. Und damit war die Sache zunächst erledigt. Außerdem fehlte mir die Zeit, daran weiterzuarbeiten.

Und dann kam eine Anfrage über Pinterest. Wo es denn die Anleitung gäbe? Grund genug, das eBook zu überarbeiten und eine Bonus-Anleitung zu gestalten.

Die Gestaltung des vorliegenden eBooks hat alles in allem drei Tage gedauert. Allerdings mit Pausen dazwischen. Denn mittendrin kam mir noch die Idee mit den kleinen Sonnenblumen-Applikationen.

Also habe ich erst mal einige gehäkelt. Und zwar so viele, bis das Muster perfekt war. Danach kamen dann wieder die Schritt-für-Schritt-Foto mit dem gleichen Prozedere wie schon beschrieben.

Als endlich 16 Seiten fertig waren, kam der abschließende kritische Blick, die Fehlerkorrektur und die technische Aufbereitung. Nun freue ich mich, dass ich es fertig habe.

Ich weiß, dass es im Internet viele Häkelanleitungen kostenlos gibt. Wenn du meine Ausführungen gelesen hast, wirst du vermutlich verstehen, dass ich dieses eBook nicht als Freebie abgeben kann.

Eine gehäkelte Margerite in orange und rot

*Affiliate

Wenn du über diesen Link etwas bestellst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster.