Sommer-Risotto mit Tomaten und Oliven

Sommer-Risotto mit Tomaten und Oliven auf einem TellerDie Tomaten leuchten tiefrot, die Oliven glänzen schwarz und das Basilikum ist üppig grün. Diese satten Farben haben mich zu einem Risotto inspiriert, das wie geschaffen ist für einen so tollen Sommer, wie wir ihn gerade haben. Deshalb ist mein Sommer-Risotto auch kalt ein Genuss. Weiterlesen

Kräuterquark selber machen – lecker zu Pellkartoffeln

Kräuterquark mit einer Kapuzinerkresseblüte in einer Porzellanschlüssel

Wenn dauerhaft extreme Temperaturen die Regie führen, bleibt so manches liegen. Der Abwasch wird nicht gleich gemacht, der Staubsauger hat hitzefrei und die Küche bleibt kalt. Nur den Bauch interessiert das alles nicht. Der will gefüllt werden. Schnelle, einfache Gerichte sind da mehr als willkommen. Pellkartoffeln mit Kräuterquark ist eines davon. Weiterlesen

Mirabellen-Aprikosen-Chutney mit Chili und Sternanis

Chilischote, Aprikose und Mirabellen-Aprikosen.Chutney auf einer SchieferplatteDer Sommer meint es wirklich gut mit uns. Die Ernte ist üppig. Da können die Vorräte für den Winter aufgefüllt werden. Ich habe viele Mirabellen bekommen und diese mit Aprikosen kombiniert. Dabei ist ein goldgelbes Mirabellen-Aprikosen-Chutney herausgekommen. Weiterlesen

Käsekuchen mit Chia und Mangomus – einfach und schnell

Ein Stück Käsekuchen mit Chia und Mangomus auf einem TellerDie Wettervorhersage verspricht 30 °C. Ja, es wird ein wieder heißer Tag. Doch die Morgenstunden sind angenehm kühl und erfrischend. Ich nutze die Stunden, um wieder einmal in der Küche kreativ zu werden. Heute Nachmittag soll es Käsekuchen mit Chia und Mango geben. Weiterlesen

Guayusa Tee ein neues Wunderkraut?

Guayusa Tee dampft in der TasseKürzlich habe ich auf facebook einen weitergeleiteten Post 1 gesehen, der die Vorzüge von Guayusa Tee anpreist. Dort heißt es unter anderem, dass die im Amazonasgebiet lebenden Indianer Guayusa gegen Müdigkeit und zur Steigerung ihrer Konzentrationsfähigkeit nutzen würden. Das las sich so vielversprechend, dass ich mir das genauer anschaute. Weiterlesen

Süße Börek mit Aprikosen und Kardamom

Süße Börek mit AprikosenBörek sind für mich der Inbegriff der türkischen Küche. Hauchdünne Teigblätter werden mit Spinat, Feta oder Hackfleisch gefüllt. Zwischendurch esse ich sie gerne mal in der vegetarischen Variante. Allerdings habe ich mich oft gefragt, warum es nirgendwo süße Börek gibt. Weiterlesen

Wildpflaumen-Rosinen-Marmelade mit Xylit

Wildpflaumen-Marmelade mit Rosinen und Sternanis auf einem HolzbrettIch freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn zwischen dem Blattgrün der Bäume die rotgelben Mirabellen verführerisch leuchten. Denn dann weiß ich, dass die Zeit gekommen ist, meine leckere Wildpflaumen-Marmelade mit Rosinen zu kochen. Sie schmeckt fruchtig, aromatisch und ein ganz kleines bisschen sauer – yummi! Weiterlesen

Tomaten-Wildpflaumen-Chutney – ein Rezept von Frau Inga

Tomaten-Wildpflaumen-Chutney frisch gekochtDas Rezept für dieses Tomaten-Wildpflaumen-Chutney entstand, nachdem ich vor Jahren zufällig wild wachsende Pflaumen entdeckt habe. Wild wachsende Früchte sind ein echtes Geschenk der Natur, das es verdient hat, kreativ und lecker verarbeitet zu werden.

Weiterlesen

Cooper’s Cloudy Cider – Frau Inga testet.

Produkttest – unbezahlte Werbung

Zwei Flaschen Cooper's Cloudy Cider mit einem Glas und zwei Äpfeln davor
Ich ziehe ja den Einkauf im Bioladen vor. Aber wenn’s mal mit dem Geld eng ist, dann kaufe ich auch beim Discounter an der Ecke ein. So auch in diesem Monat. Da war ich bei Lidl. Trotz des schmalen Portemonnaies wollte ich mir eine Flasche Wein gönnen. Dort fiel mein Blick auf ein Produkt, das ich vorher noch nicht wahrgenommen hatte: Cooper’s Cloudy Cider. Neugierig genug war ich und der Preis von 89 Cent überschaubar. Also kaufte ich eine Flasche. Weiterlesen

Friedebald Kruse zum 100. Geburtstag

Kopf der Puppe Friedebald Friedebald, die Puppe, führte in meinem Haushalt mehrere Jahrzehnte lang, ein stilles Dasein. Nie wäre ich darauf gekommen, dass die Puppe aus der Manufaktur von Käthe Kruse ein echtes Vorbild hatte, nämlich den Maler Friedebald Kruse. Durch eine Kurzmeldung wurde ich am 9. Juni 2018 allerdings hellhörig. Denn an diesem Tag fand in Bonn eine Gedenkveranstaltung zum bevorstehenden Geburtstag von Friedebald Kruse statt. Mit der Frage, wer dieser Mensch war, begab ich mich auf Spurensuche. Bei Recherchen habe ich nur wenige Informationen gefunden. Und so ist die nachfolgende Geschichte lediglich der Versuch einer Rekonstruktion. Weiterlesen